farbige Rosen

Schenke ein geheimnisvolles Geschenk mit schwarzen Rosen

Rote, rosafarbene oder weiße Rosen gibt es regelmäßig, aber möchtest du ein wirklich einzigartiges Blumengeschenk machen? Dann sind schwarze Rosen vielleicht genau das Richtige für dich. Schwarze Rosen sind rote Rosen, die mit natürlicher Tinte behandelt wurden. Die Stiele dieser Rosen absorbieren die natürliche Tinte und verleihen dem Rosenkopf eine schöne schwarze Farbe. Da die schwarzen Rosen fast unsichtbar sind, kannst du sicher sein, dass du ein einzigartiges Geschenk für diese Person hast.

Schwarze Rosen für das Geschäft

Schwarze Rosen können auch für geschäftliche Zwecke verwendet werden. Wenn dein Unternehmen zum Beispiel Schwarz in seiner Corporate Identity hat, kannst du diese Corporate Identity auf das Bürogebäude ausweiten. Indem du alle paar Wochen einen Strauß schwarzer Rosen bestellst, kannst du und dein Unternehmen jedem Kunden, der in dein Büro kommt, einen einzigartigen Look verpassen. Außerdem kannst du auch einen Strauß schwarzer Rosen an deine Stammkunden verschenken. Auf diese Weise zeigst du, dass du die Beziehung schätzt und auch in Zukunft gerne mit ihnen zusammenarbeiten möchtest.

Die Pflege von schwarzen Rosen

Wie bei anderen Rosen auch, ist die Pflege von schwarzen Rosen sehr wichtig. Es wird empfohlen, die Rosen so schnell wie möglich nach Erhalt in eine Vase zu stellen. Dazu schneidest du die Stiele der schwarzen Rosen diagonal ab und reinigst anschließend eine Vase gründlich. Gib frisches Wasser in diese Vase mit der Rosennahrung. Mit Hilfe dieser Nahrung wird die Lebensdauer der schwarzen Rosen in der Vase verlängert. Wenn die schwarzen Rosen in einer sauberen Vase mit Wasser stehen, kannst du sie genießen. Damit möglichst wenig Bakterien ins Wasser gelangen, ist es außerdem ratsam, alle ins Wasser hängenden Blätter zu entfernen. So bleibt das Wasser so sauber wie möglich. Es ist auch wichtig, die schwarzen Rosen nicht in der Nähe von Obst oder in direktem Sonnenlicht zu platzieren.