Schlagwort-Archive: Webshop

Darts

Wie Sie Ihre Dartscheibe zu Hause pflegen

Wenn Sie sich für Darts interessieren, dann müssen Sie bereits eine Dartscheibe haben, um zu Hause zu üben. Eine hochwertige Borsten-Dartscheibe wird aus hochwertigen Naturfasern hergestellt und ist für endlose Dartspiele ausgelegt. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie nicht gewartet werden muss. Wenn Sie möchten, dass Ihre Dartscheibe lange hält, dann müssen Sie sie richtig pflegen und instand halten.

Hier ein paar einfache Tipps zur Pflege Ihrer Borsten-Dartscheibe:

Dartscheiben

Drehen Sie die Dartscheibe regelmäßig

Bestimmte Teile auf den Dartscheiben werden häufiger von Dartpfeilen getroffen. Diese Teile verschleißen also schneller als andere Teile. Zum Beispiel sind Segmente wie 19 und 20 dadurch anfällig für Schäden. Um dies zu verhindern, müssen Sie die Dartscheibe regelmäßig drehen. Wenn Sie jeden Tag spielen, sollten Sie darauf achten, die Dartscheibe mindestens einmal pro Woche zu drehen.

Keine Flüssigkeit auf dem Brett

Wasser und sanfte Flüssigkeiten werden zur Reinigung der meisten von Ihnen verwendeten Gegenstände verwendet, aber eine Dartscheibe gehört nicht dazu. Denken Sie daran, dass die Naturborstenfasern auf der Dartscheibe niemals nass sein dürfen. Versuchen Sie, die Dartscheibe so trocken wie möglich zu halten. Wenn Sie sie im Haus aufhängen, achten Sie darauf, feuchte Stellen und feuchte Räume zu vermeiden. Achten Sie darauf, sie nicht auch im Regen draußen stehen zu lassen. 

Dartpfeile

Spielen Sie mit glatten und scharfen Darts

Die Pfeile mit Stahlspitze, die Sie zum Spielen verwenden, müssen glatt und scharf sein. Denken Sie daran, dass eine stumpfe Spitze die Fasern auf dem Brett beschädigen kann. Diese Fasern haben die Fähigkeit, sich selbst zu heilen, nachdem der Pfeil vom Brett entfernt wurde, aber eine stumpfe Spitze schwächt diese natürliche Heilreaktion. Infolgedessen entstehen Löcher in der Oberfläche des Brettes.

Das Letzte, was Sie tun müssen, ist, niemals die Stahlspitzen-Pfeile gewaltsam von der Dartscheibe zu ziehen, da dies die Fasern stärker beschädigen kann. Verdrehen Sie stattdessen den Pfeil und er lässt sich leicht von der Platte entfernen.

Liquid

Der Liquid Rechner – meine praktische Hilfe

Ich dampfe ja gerne. Das darf und kann auch jeder wissen. Aber ich habe manchmal Probleme damit, wie viel Liquid ich überhaupt für mein – kann man schon fast sagen – liebstes Hobby – aufwenden soll. Manchmal bin ich mir da überhaupt nicht sicher, und ein Mischverhältnis nach Gefühl erzeugen, das ist wirklich nicht so mein Ding. Lieber lasse ich mir eigentlich in den meisten Fällen helfen, und das ist wieder so ein Fall, wo ich denke: Ich lasse lieber Profis ran. So habe ich auf meiner Standard-Bestellseite smokesmarter.de den innovativen Liquid Rechner gefunden. Dieser Rechner unterstützt mich dabei, mein ideales Mischverhältnis in Prozent zu finden und das Beste daran ist: Ich kann es mir dann immer wieder so mischen lassen! Das finde ich toll. Der Rechner ist natürlich kostenlos. Der Rechner ist einfach zu bedienen und funktioniert immer anstandslos.

Blue Bay

Ich mische mir mein Liquid genau nach Plan

Auf der Website smokesmarter.de gebe ich meine Daten ein, die ich mir wünsche: Die Menge des Liquids, das erstellt werden soll, kommt in das obere Feld des Rechners. Der Anteil des Aromas in Prozent, das ist eine Angelegenheit, die ich selbst entscheide. Bei einer Base, die 50 zu 50 beträgt, würde man klassischerweise mit einer Konzentration von 10 Prozent starten. Das ergibt viel mehr Aroma bei einer geringeren Menge. Die einfache Benutzeingabe besteht aus den Teilen: “Gesamte Menge Liquid”; Aroma in Prozent, Nikotinstärke Basement und die gewünschte Nikotinstärke. Die Stärke des Nikotin im fertigen Liquid ist entweder ab 3 mg, 6 mg oder aber höher, wie ich möchte.